HFBP Impressum

Herausgeber

HFBP Rechtsanwälte Dr. Hahne, Fritz, Bechtler & Partner

Kontakt per E-Mail: info[at]hfbp.de
Kontakt per E-Mail zum Notariat: notar[at]hfbp.de

Name der Vertretungsberechtigten

Dr. Karin Hahne, Michael Fritz, Alexander Bechtler, Dr. Oliver Bechtler, Christian Pausch, Andrea Thum, Kay Schulz, Dr. Mareike Piltz, Oliver Leubecher

Rechtsform

Partnerschaftsgesellschaft

Partnerschaftsgesellschaft

Sitz: Gießen/Lahn
Registernummer: 1551
Amtsgericht Frankfurt a.M.
Ust.-IdNr.: DE 227 629 987

Zulassung

Die Rechtsanwälte Dr. Hahne, Fritz, Bechtler und Partner sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Frankfurt a.M.

Rechtsanwältin Andrea Thum ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer Berlin.
Rechtsanwältinnen Dr. Mareike Piltz und Dr. Caterina Wehage sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Celle.

Zusätzlich ist Notar Oliver Leubecher Mitglied der Notarkammer Frankfurt a.M.

Die Berufsbezeichnung "Rechtsanwalt/Rechtsanwältin " sowie die Berufsbezeichnung "Notar" wurden in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Zuständige Aufsichtsbehörden sind

Rechtsgrundlagen

Die wesentlichen Grundlagen für die Ausübung des Berufes eines Rechtsanwaltes sind:

Sie finden die entsprechenden Gesetzestexte unter: http://www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/

Die wesentlichen Grundlagen für die Ausübung des Notaramtes sind: 

Sie finden die entsprechenden Gesetzestexte unter http:www.bnotk.de/Notar/Berufsrecht/index.php

Verantwortlichkeit

Anbieter und Verantwortlicher nach § 5 TMG ist die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hahne, Fritz, Bechtler & Partner vertreten durch Dr. Karin Hahne, Michael Fritz, Alexander Bechtler, Dr. Oliver Bechtler, Christian Pausch, Andrea Thum, Kay Schulz, Dr. Mareike Piltz und Oliver Leubecher.

Den Wortlaut von § 5 TMG finden Sie unter http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht/index.html

Berufshaftpflichtversicherung

AXA Versicherung AG, Wiener Platz 3, 51065 Köln
Versicherungsscheinnummer lautet: 50265006361
Räumlicher Geltungsbereich: Deutschland und europäisches Ausland.

Deckungssumme: Die gesetzliche Mindestversicherungssumme für den Versicherungsfall von € 250.000,- wurde für die Kanzlei auf € 2.500.000,- erhöht.

AXA Versicherung AG, Colonia-Allee 10 - 20, 51067 Köln

Versicherungsscheinnummer lautet: 70265006361

Die Voraussetzungen des § 19a BNotO sind einschließlich der Mindestversicherungssumme von € 500.000,- für jeden Versicherungsfall erfüllt.

Schlichtung / alternative Streitbeilegung

Für den Fall, dass Sie unsere Kanzlei als Mandant in der Eigenschaft eines Verbrauchers beauftragt haben sollten, weisen wir darauf hin, dass in Bezug auf etwaige Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Abschluss von Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen zu deren Beilegung die europäische Onlinestreitbeilegungs-Plattform genutzt werden kann. Da für beide Seiten kostengünstig, erklären wir unsere Bereitschaft diesen Weg zu nutzen.

Sie erreichen die europäische Onlinestreitbeilegungs-Plattform über folgenden Link: https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=DE

Die allgemeine E-Mail-Anschrift unserer Kanzlei lautet: info@hfbp.de (Hinweis gemäß EU-Verordnung Nr. 524/2013).

Darüber hinaus bietet die Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main zur alternativen Streitbeilegung Schlichtung und Vermittlung an. Für vermögensrechtliche Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Mandanten besteht eine Schlichtungsabteilung des Vorstandes der Rechtsanwaltskammer, hinsichtlich deren Anrufung HFBP Rechtsanwälte ausdrückliche Bereitschaft erklärt. Die Schlichtungsstelle ist dabei „Verbraucherschlichtungsstelle“ im Sinne des Verbraucherstreitbeilegungsgesetz VSBG. Die Zuständigkeit der Rechtsanwaltskammer Frankfurt/Main resultiert daraus, dass Dr. Hahne, Fritz, Bechtler & Partner Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft (HFBP Rechtsanwälte) ihren Sitz in 35394 Gießen hat.

Weiterführende Informationen zu Schlichtung und Vermittlung sowie die Schlichtungsordnung finden Sie im Internet unter dem Link: http://www.rechtsanwaltskammer-ffm.de/buerger/vermittlung-und-schlichtung/

(Hinweis gemäß VSBG und Bundesrechtsanwaltsordnung).

Bildquellen

Die Fotos auf https://www.hfbp.de stammen u. a. von Adobe Stock, https://stock.adobe.com/de/ und pixabay, https://pixabay.com/de/

Bildnachweise:

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns bei Ihrem Besuch auf unserer Website sehr wichtig und ein großes Anliegen. Diesen Schutz nehmen wir sehr ernst, insbesondere was die Erhebung, Übertragung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Website betrifft.

Ihre Einwilligung zur Datennutzung

Für die Erhebung, Übertragung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten in der nachstehend genannten Form und zu den nachstehend genannten Zwecken bedarf es Ihres Einverständnisses. Sie haben jedoch jederzeit die Möglichkeit, eine uns bereits erteilte Einwilligung zur Datenerfassung oder Datennutzung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierfür gehen Sie bitte, wie nachfolgend unter „Auskunftsrecht und Möglichkeit zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten“ beschriebenen, vor.

Der Schutz nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG)

Ihre Daten werden unserseits im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften umfänglich geschützt. Gesetzliche Schutzvorschriften enthalten insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie das Telemediengesetz (TMG). Diese können Sie unter folgenden Links abrufen:

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Die Gesetzeslage zum Datenschutz ist infolge regelmäßiger Reformen einem ständigen Wandel unterworfen. Hieraus folgt, dass wir auch unsere Datenschutzerklärung an diese Änderungen anpassen müssen. Gleichzeitig wird unser Angebot auf dieser Website ständig angepasst und weiterentwickelt. Dies macht es erforderlich, dass wir auch unsere Datenschutzerklärung anpassen müssen. Aus diesem Grund sollten Sie sich turnusmäßig auf unserer Website über die aktuellen Änderungen unserer Datenschutzerklärung und zu anderen Nutzungsbedingungen auf unserer Website informieren. Gleichwohl dürfen wir Sie darauf hinweisen, dass eine tiefgreifende Änderung dieser Datenschutzerklärung zum Zwecke einer verstärkten Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ausschließlich mit Ihrer Einwilligung vorgenommen wird.

Erhebung und Protokollierung von Daten bei Zugriff auf unsere Website

Nachfolgend möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten während Ihres Besuchs auf unserer Website erhoben und wie diese von uns verwendet werden. Jeder Zugriff auf unsere Website und jeglicher Unterseiten wird automatisch erfasst und protokolliert. Dabei werden insbesondere die IP-Adresse des anfragenden Rechners, ggf. das Anklicken, Herunterladen oder jeder sonstige Abruf einer auf unserer Website abrufbaren Datei (sofern vorhanden und von uns angeboten) erfasst und protokolliert. Die Speicherung dieser Daten dient jedoch ausschließlich einer internen statistischen Auswertung. Protokolliert werden dabei:

Erfassung weiterer personenbezogener Daten

Weitere, über die vorstehend aufgeführten personenbezogenen Daten werden von uns nur erhoben und gespeichert, sofern diese Angaben von Ihnen freiwillig gemacht worden sind, beispielsweise im Kontext einer Anfrage per E-Mail über ein auf unserer Website ggf. zur Verfügung gestelltes Kontaktformular oder der Registrierung zum Bezug eines von uns ggf. angebotenen Newsletters. Auch in diesem Kontext weisen wir darauf hin, dass Sie jederzeit die Möglichkeit haben Ihre Einwilligung zur Verwendung/Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft zu widerrufen. Hierfür gehen Sie bitte, wie nachfolgend unter „Auskunftsrecht und Möglichkeit zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten“ beschriebenen, vor.

Nutzung und Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Für den Fall, dass Sie uns personenbezogene Daten übermittelt oder mitgeteilt haben, verwenden wir diese ausschließlich zur Beantwortung Ihrer jeweiligen Anfrage, zur Abwicklung der mit Ihnen ggf. geschlossenen Verträge, zur Bearbeitung Ihrer uns erteilten Aufträge sowie für die technische Administration, weitere Aktenführung und Abrechnung. Sofern von Ihnen ausdrücklich gewünscht, senden wir Ihnen turnusmäßig auch aktuelle Informationen mittels eines kostenlosen Newsletters, soweit wir einen solchen Dienst offerieren und Ihrerseits eine Einwilligung zum Bezug vorliegt. Eine Weitergabe oder sonstige Übermittlung Ihre personenbezogenen Daten an dritte Personen erfolgt nur dann, wenn dies für die Zwecke der Vertrags- oder Mandatsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist. Gleiches gilt, wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben oder wir infolge gesetzlicher Vorschriften dazu berechtigt oder verpflichtet sind (z. B. Herausgabe an Behörden der Strafverfolgung). Auch in diesem Kontext weisen wir darauf hin, dass Sie jederzeit die Möglichkeit haben Ihre Einwilligung zur Verwendung/Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft zu widerrufen. Hierfür gehen Sie bitte, wie nachfolgend unter „Auskunftsrecht und Möglichkeit zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten“ beschriebenen, vor.

Keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ins Ausland oder an über- oder zwischenstaatliche Stellen

Unsererseits werden grundsätzlich keine Datenübermittlungen ins Ausland oder an über- oder zwischenstaatliche Stellen vorgenommen. Für den Fall, dass eine Datenübermittlung ins Ausland oder an über- oder zwischenstaatliche Stellen erforderlich sein sollte, wird diese nur gemäß der gesetzlichen Zulässigkeitsvorschriften (§§ 4b und 4c BDSG) erfolgen.

Auskunftsrecht und Möglichkeit zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir Ihnen gerne auf entsprechende schriftliche Anfrage Auskunft zu den zu Ihrer Person bei uns gespeicherten Daten erteilen. Ebenso werden wir Sie auf entsprechende schriftliche Anfrage über die Herkunft und den Empfänger sowie den Zweck der jeweiligen Speicherung informieren (§ 13 Abs. 7 TMG sowie § 34 BDSG).

Vorstehend haben wir Sie bereits darüber informiert, dass Sie jederzeit die Möglichkeit haben eine uns erteilte Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen. Für den Fall, dass uns ein Widerruf einer uns gegebenen Einwilligung zugeht, werden wir unmittelbar Ihre personenbezogenen Daten löschen. Überdies werden Ihre Daten auch dann gelöscht, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn die Speicherung Ihrer Daten aus sonstigen Gründen (z. B. gesetzlicher Art) unzulässig ist oder geworden ist.

Zum Zwecke des Widerrufs der Ihrerseits erteilten Einwilligung oder für die Geltendmachung Ihres Auskunftsrechts sowie bei Fragen zum Thema personenbezogene Daten, können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Schutz vor Ausspähung personenbezogener Daten durch Dritte

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten vor widerrechtlichen Ausspähungen durch dritte Personen schützen, soweit uns dies mittels moderner technischer und organisatorischer Mittel zumutbar möglich ist. Gleichwohl möchten wir Sie darüber informieren, dass wir – soweit Sie wir uns mit Ihnen oder Sie sich mit uns per E-Mail in Verbindung setzen – eine vollständige Datensicherheit trotz diverser von uns eingesetzter Schutzmechanismen nicht gewährleisten können.

Cookies

Aus unserer Website verwenden wir sog. sessionbezogene Cookies („Cookie“). Diese werden nicht auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert, sondern allein auf unserem Server verwaltet. Sie erleichtern die Navigation während Ihres Besuchs auf unserer Website, verlieren aber bei Verlassen unserer Website unmittelbar ihre Gültigkeit. Wird unsere Website erneut von Ihnen besucht, wird daher ein neues Cookie seitens des Servers erstellt, das wiederum mit Verlassen seine Gültigkeit verliert. Der Besucher unserer Website oder die personenbezogenen Daten des jeweiligen Besuchers können daher mit Hilfe des Cookies nicht identifiziert werden. Sie können die Nutzung von Cookies jedoch in den meisten Browsern jedoch ausschalten. Dies führt dazu, dass Cookies bei der Internetnutzung nicht mehr zugelassen werden. Außerdem besteht bei einer Vielzahl von Browser die Möglichkeit diese so einzustellen, dass Sie automatisch darauf hingewiesen werden, wenn Sie durch die Nutzung einer Website ein neues Cookie erhalten haben. Gleichwohl weisen wir darauf hin, dass eine Änderung der Einstellung zu den Cookies dazu führen kann, dass unser Internetangebot nur eingeschränkt genutzt werden kann.